10.01.2020

Produktrückruf

Akkus von Philips Avent SCD620 Babyphone k?nnen überhitzen

Produktrückruf

Philips Avent informiert über den Rückruf einer begrenzten Produktionsmenge des Video-Babyphones SCD620. Der vorsorgliche Rückruf l?uft in Abstimmung mit den zust?ndigen Beh?rden. Für betroffene Produkte werden wir Ihnen einen kostenlosen Ersatz zur Verfügung stellen.

Als Vorsichtsma?nahme ruft Philips freiwillig alle sieben digitalen Video-Babyphone-Modelle der Serie SCD620 zurück, die im Zeitraum vom Januar 2016 bis M?rz 2018 produziert wurden, und ersetzt diese. Zu den m?glicherweise betroffenen Produkten z?hlen:

SCD620/79

SCD620/78

SCD620/93

SCD620/52

SCD620/26

SCD620/05

SCD620/01

In sehr seltenen F?llen kann sich der Akku der Elterneinheit überhitzen, wenn diese an die Stromversorgung angeschlossen ist. Dies stellt eine potenzielle Brandgefahr dar. Für betroffene Produkte werden wir Ihnen einen kostenlosen Ersatz zur Verfügung stellen.

Um zu überprüfen, ob Ihr Produkt betroffen ist, klicken Sie bitte hier.

 

Weitere Produktrückrufe

Nachstehend finden Sie w?chentliche Berichte zu den eingegangenen Meldungen. ec.europa.eu/consumers/consumers_safety/safety_products/rapex/alerts/

Bei der Europ?ischen Kommission gehen t?glich Meldungen von Beh?rden der EU-/EFTA-L?nder ein, die vor gef?hrlichen Produkten auf ihren M?rkten warnen wollen. Sie werden über das Schnellwarnsystem der EU für gef?hrliche Non-Food-Produkte – ?Safety Gate“ übermittelt und enthalten Angaben zur Art der Produkte, zu den festgestellten Risiken und den Ma?nahmen, die auf nationaler Ebene zur Vermeidung oder Einschr?nkung ihrer Vermarktung getroffen wurden.

汤姆叔叔-在线视频